Mühlenfest 2017

In Schweindorf gibt es Shantys zum Mühlenfest

Mühlenfest im Jubiläumsjahr / Damen-Shanty-Chor Aurich zu Gast / Großer Kunst- und Handwerkermarkt

Mühlenfest 2016 in Schweindorf

SCHWEINDORF / JAL – In diesem Jahr feiert der Mühlenverein Schweindorf sein 25-Jähriges Jubiläum und auch im Jubiläumsjahr muss es in Schweindorf natürlich ein Mühlenfest geben und so steht auch in diesem Jahr am 2. Sonntag im August wieder das traditionelle Mühlenfest an der Klaashenschen Mühle im Veranstaltungskalender. Zum Mühlenfest legen sich die Mitglieder des Festausschusses um Anita Pfeifer immer wieder  mächtig ins Zeug um den zahlreichen Mühlenfestbesuchern ein rundum gelungenes Fest mit kulinarischen Genüssen, Musik, viel Kunst und viel Handwerk zu bieten.

Eine große Schar Kunsthandwerker geben sich zum Mühlenfest in Schweindorf ein Stelldichein. Im Laufe der vergangenen Jahre hat der Schweindorfer Kunst- und Handwerkermarkt sowohl bei den Festbesuchern, als auch bei den Künstlern und den Handwerkern immer mehr Zuspruch gefunden und so konnte Organisator Uwe Galts in diesem Jahr gleich 25 Marktbeschicker für das Mühlenfest organisieren, die insbesondre das schöne Ambiente rund um die Mühle Klaashen und unterhalb der sich drehenden Mühlenflügel zu schätzen wissen.

Auf dem Markt gibt es altes Handwerk, wie beispielsweise Schmuck- und Schmiedekunst, Taumacher, Glaskunst und Keramik und allerhand textile Handarbeiten zu bestaunen. Außerdem steht die Kunst auf dem Mühlenfest auch hoch im Kurs. Hier gibt es Holzarbeiten, Filzkunst, Tiffany, Karten, Puppen und Teddys zu sehen. Die Spinngruppe aus Esens ist auch wieder mit von der Partie und lässt seine Spinnräder drehen. Daneben werden aber auch Kräuter und Stauden, Wurst und Brot, Senf und Honig angeboten.

Auch im Packhaus geht es zum Mühlenfest wieder hoch her. Dort wird, wie gewohnt, wieder ein das große legendäre Küchenbüffet aufgebaut. Bei Tee oder Kaffee und einem selbst gemachten Stück Torte kann es sich der Mühlenfestbesucher so richtig gut gehen lassen und sich ganz nebenbei anhand der großen Bilderschau über 25 Jahre Mühlenverein Schweindorf informieren. Auf einer Großbildleinwand wird in unzähligen Fotos noch einmal auf die Vereinsgeschichte zurückgeblickt.

Neben allerhand Tradition wird es in diesem Jahr auf dem Mühlenfest auch ein wenig maritim. Die Sängerinnen vom Damen-Shanty-Chor Aurich haben sich zum Mühlenfest angekündigt und werden das Publikum mit Liedern von der Waterkant, von Fernweh und der Seefahrt unterhalten. Außerdem wird Helmut Emken aus Blomberg mit einer besonderen Musikauswahl auf dem Mühlenfest für den musikalischen Rahmen sorgen.

Zum Auftakt des Mühlenfestes wird es am Sonntagvormittag unter dem Motto „Kark up Dörp“ auch wieder einen Gottesdienst geben. Ochtersums Pastor Alexander Schreeb wird die Andacht halten. Der Kirchenchor aus Ochtersum gestaltet den Gottesdienst musikalisch. Im Anschluss an den Gottesdienst servieren die Mitglieder des Mühlenvereins leckeren Krintstuten zum Tee.

Während des ganzen Mühlenfesttages haben die Besucher natürlich auch die Gelegenheit, die Galerieholländerwindmühle zu besichtigen. Die freiwilligen Müller und Vorsitzenden des Mühlenvereins, Holger Rathmann und Erhard Pfeifer, werden dem interessierten Besucher auch gern Rede und Antwort stehen und gern Auskunft geben über die Funktionsweise einer alten Windmühle und den umfangreichen Renovierungsarbeiten, die der Verein in den letzten 25 Jahren an der Mühle KLaashen durchgeführt hat. Bei ausreichend Wind werden sich die mit bunten Wimpeln geschmückten Mühlenflügel drehen und den Mahlstein in der Mühle antreiben.

Für die jungen Mühlenfestbesucher wird unter anderem eine Hüpfburg aufgebaut und auch der „Holtriem-Express“ wird regelmäßig an der Mühlen-Haltestelle halten mit seinen jungen Fahrgästen Rundfahrten unternehmen.

Die Kommentare wurden geschlossen

  • Karte

    Hier finden sie unserer Mühle

    Klicken, um größere Karte zu öffnen